Überschrift

Aktuelle Hinweise:

Auf Grund der aktuellen
Pandemie-Situation wurde
von der Regierung die
Ansammlung von Menschen
untersagt.
Sobald wir wieder an unser
gewohntes Vereinsleben
anknüpfen können, werden
wir die Termine für 2020
bekannt geben.


Passt´s auf eich auf,
und bleibt´s gesund!

13. April 2018 - Generalversammlung mit Neuwahlen:

Böbinger Trachtler setzen auf vertraute Mannschaft um Vorstand Stephan Schmid

(fxs)Die Neuwahlen waren heuer neben den vielen Aktivitäten im Verein der Höhepunkt der diesjährigen Generalversammlung bei den Schnalzberglern in Böbing.

Bevor jedoch Wahlleiter und 1. Bürgermeister Johann Erhard zu den wichtigen Entscheidungen kam, gab es von den Sachgebietsleitern Vielfältiges zu berichten.

1. Jugendleiter Marcus Bertl nannte als einen der Höhepunkte das laufenden Jahres, den maskierten Jugendvolkstanz des Lechgaus in Böbing „mit bäriger Stimmung“. Weiterhin erfuhren die Anwesenden von den geplanten Veranstaltungen des Männerchors, sowie vom großen Engagement der Theatergruppe, die auch heuer im November wieder ein Stückerl bringen wollen. Auch die Plattlergruppe um Simon Schweiger wird ihr beliebtes Gartenfest im August wieder auf die Beine stellen. Dass die Schnalzbergler am Lechgau-Trachtenfest in Peiting dabei sind steht außer Frage, aber auch am Gautrachtenfest des Oberen Lechgaus in der Wies, wird man heuer mitmarschieren.

Dass all diese Termine und die Zusammenarbeit im gesamten Vereinsjahr reibungslos klappen, braucht es eine vertraute Mannschaft. Dafür haben sich heuer in ihrer Wahl die Böbinger Trachtler mit großer Mehrheit entschieden, nachdem es in 2015 größere Veränderungen gegeben hatte.

Zum 1. Vorstand wurde Stephan Schmid wieder gewählt. Auch 2. Vorstand Johann Benedikt (Vorderkirnberg) und Schriftführer Franz-X. Schaller konnten in ihrem Amt bestätigt werden. Neu in die Vorstandschaft kam Kilian Schmid als Kassier. Er löst die langjährige Kassierin Annemarie Karl ab. Das Amt der Volksmusikwartin konnte leider nicht sofort wieder besetzt werden, da Irene Schauer sich nicht mehr zur Wahl stellte. Auch die bisherige 2. Schriftführerin Evi Hoiß kandidierte nicht mehr und scheidet aus dem Vereinsausschuss aus.

Die beiden sehr erfolgreichen und beliebten Jugendleiter konnten in ihrem Amt wieder bestätigt werden. Marcus Bertl als 1. Jugendleiter und Markus Kergl als 2. Jugendleiter.

Internetbeauftragter bleibt Konrad Hoiß und Trachtenwartin bleibt Michaela Wörmann.

Bei der Plattlergruppe gibt es einige Veränderungen. 1. Vorplattler ist aber wieder Simon Schweiger. Das Amt des 2. Vorplattlers übernimmt Maxi Wörmann von Martin Bertl. Den größten Wechsel gibt es bei den Madlvertreterinnen. 1. Madlvertreterin wird Lena Benedikt, sie übernimmt das Amt von Sonja Bertl, ihre Stellvertreterin ist nun Michaela Freymann als Nachfolgerin von Maresi Standl.

Die Theaterleitung bleibt in bewährten Händen von Johann Erhard. Zu Beisitzern wurden wieder Georg Fischer, Josef Pirchmoser und Georg Wörmann gewählt. Außerdem ist auch Jacqueline Beetz neue Beisitzerin mit dem Aufgabenbereich „Vereinsraum Scheiberhaus“. Sie übernimmt diese Aufgabe von Silke Peter.

Auch bei der Fahnenabordnung setzt man auf vertraute Personen. Martin Pfeiffer als Fähnrich sowie Fahnenbegleiter Wolfgang Kergl und Stefan Schweiger werden weiterhin die Fahne dem Verein vorantragen. Peter Bertl wird als Zeitungwart weitere 3 Jahre für den Verein aktiv sein. Erhard Rudolf konnte sein Amt als Kassenprüfer in die erfahrenen Hände von Annemarie Karl legen, die dieses Amt nun zusammen mit Johann Erhard übernommen hat. Zu Ersatzdelegierten wurden Xari Miller (Ehrenvorstand), Johann Benedikt und Georg Pfeiffer gewählt.

 

 Vorstandschaft 2018

 

Die neu gewählte Vorstandschaft 2018

Sitzend v. l.
2. Vorstand Johann Benedikt jun., Lena Benedikt, Michaela Freymann, Jacqueline Beetz, Michaela Wörmann, 1. Vorstand Stephan Schmid
Mitte v.l.
Johann Benedikt, Markus Kergl, Simon Schweiger, Josef Pirchmoser, Franz-X. Schaller, Georg Fischer, Wolfgang Kergl, Stefan Schwieger
Hinten v.l.
Konrad Hoiß, Georg Wörmann, Marcus Bertl, Maxi Wörmann, Kilian Schmid, Martin Pfeiffer, Johann Erhard