Überschrift

Aktuelle Hinweise:

 

21. Dezember
Adventsfeier in der
Pfarrkirche Böbing

26. Oktober 2014 - Jugend-Wertungsplatteln

Lechgau - Jugend-Wertungsplatteln

Heuer traten 216 Einzelteilnehmer und 25 Gruppen beim Jugendwertungsplatteln des Lechgaues in der Böbinger Schulturnhalle an den Start. Pünktlich um 8.45 Uhr wurde mit der Verlosung der Startnummern begonnen. Nach deren Reihenfolge traten die jungen Trachtler aus 15 Vereinen des Lechgaues an. Aufgeteilt in die Altersgruppen 10 bis 13 Jahre sowie 14 bis 17 Jahre war es ein Wettkampf auf hohem Niveau, den sich die Jugend heuer lieferte.
Als Wertungsrichter fungierten Hubert Guggemos, Thomas Schertich, Stefanie Sieber, Evi Herbst, Matthias Strauß, Hans Benedikt, Stefan Heiland und Josef Pirchmoser. Sie brauchten ein geschultes Auge und auch die nötige Konzentration um die vielen jungen Trachtler zu bewerten.
Mit großer Spannung wurde das Gruppenwertungsplatteln am Nachmittag erwartet. Mit dabei waren Reichling, Peiting, Burggen, Stoffen und Seestall/Epfach mit je einer Gruppe. Schongau, Hohenpeißenberg, Apfeldorf, Rottenbuch, Hofstetten brachten jeweils zwei Gruppen zum Start und Steingaden und Hohenfurch konnten sogar drei Gruppen vorweisen. Böbing als gastgebender Verein brachte vier Gruppen ins Rennen.
Zweiter Gauvorstand Anton Auer sowie Böbings Bürgermeister Peter Erhard wohnten der Veranstaltung bei. Sie lobten in ihren Grußworten den hohen Leistungsstand der jungen Plattler bzw. Dreherinnen und gratulierten den Jugendleitern für ihre gelungene Arbeit. Und so war die Spannung greifbar, als 1. Gauvorplattler Florian Schamper endlich die Ergebnisse verlas.

In der Altersklasse bis 13 Jahre gewann Magdalena Schleich aus Hohenpeißenberg vor Antonia Weiß aus Rottenbuch, Rang drei belegte Johanna Schiegg aus Hofstetten.

Bei den Buam bis 13 Jahre siegte Johannes Erhard aus Rottenbuch, gefolgt von Ferdinand Bader aus Schongau und Tobias Doser aus Steingaden.

In der Altersgruppe 14 bis 17 Jahre setzte sich Magdalena Geiger aus Apfeldorf an die Spitze, Zweite wurde Franziska Eicher aus Steingaden und Rang drei belegte Vroni Strunz aus Böbing.

Stefan Sieber aus Steingaden gewann bei den 14- bis 17-jährigen Buam, gefolgt von Michael Wühr aus Schongau und Benedikt Bader aus Schongau.

Der "Almfrieden" Steingaden siegte in der Altersklasse bis 13 Jahre. Rang zwei belegte der Nachwuchs der "Schloßbergler" Schongau vor dem "Bayerischer Rigi“ Hohenpeißenberg.

Auch bei den 14- bis 17-Jährigen konnte sich der "Almfrieden" Steingaden behaupten, gefolgt von den Jugendlichen der "Schnalzbergler" Böbing und der "Schloßbergler“ Schongau.

Es war ein spannender Tag und ein fairer Wettkampf, den sich unsere jungen Trachtler lieferten.

Herzlich gedankt sei hier auch nochmals den beiden Musikanten Ferdinand Kopp und Franz Weißhäupl, die den ganzen Tag zur Einzel- und Gruppenwertung aufgespielt haben. 

Die detaillierten Wertungslisten finden Sie hier.